Taping in Hamburg St. Pauli

Bunte Pflaster mit großer Wirkung

Das Taping oder auch Kinesio-Tape ist bereits seit vielen Jahren besonders bekannt und beliebt bei Sportlern. Bei dieser Therapieform wird ein selbstklebendes, elastisches Band im Muskelverlauf auf die Haut geklebt und kann so den Muskel in seiner Bewegung unterstützen und wirkt gleichzeitig wie eine dauerhafte Mikromassage. Das Tape kommt oft bei Muskelzerrungen und Faserrissen zum Einsatz, kann aber auch zur Stabilisierung des Beckens oder der Wirbelsäule hervorragende Dienste leisten. Es ist eine besonders hilfreiche Unterstützung bei einer parietalen osteopathischen Behandlung aber auch nach einer klassischen Massagetherapie.Es hilft dem Muskel, sich schnell zu regenerieren damit Sie schnell wieder aktiv werden können.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema? Rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Ich freue mich auf Sie

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis für Osteopathie und klassische Massagetherapie Yvonne Gitt